Wohnimmobilien

Die älteste Art der Immobilie hat eine wechselvolle, oft stark politisch bestimmte Geschichte und ist gerade in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus von Investoren geraten, die traditionell eher im gewerblichen Bereich tätig sind.

Wir beherrschen das klassische 1x1 der Wohnimmobilie, vom denkmalgeschützten Solitär bis zur Entstehung eines kleinen Stadtteils durch Umnutzung großer Flächen einschließlich der Spezialitäten des WEG ebenso wie den An- und Verkauf größerer Portfolien.

Insbesondere sind wir vertraut mit den teilweise komplexen öffentlich-rechtlichen Themen, die mit dem Bau, der Revitalisierung oder dem Erwerb von Wohnimmobilien verbunden sind, wie z. B. der optimalen Ausnutzung der planerischen Festsetzungen - wobei der Optimierung der Geschossigkeit und der BGF innerhalb der zulässigen Geschossfläche eine besondere Relevanz zukommt -, der planungsrechtlichen Steuerung von Wohnimmobilien unter Berücksichtigung nachbarlicher (insbesondere immissionsschutzrechtlicher) Belange, dem Abschluss städtebaulicher und Erschließungs- oder sonstiger öffentlich-rechtlicher Verträge.