Planen und Bauen

Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Strukturierung, Planung und Ausführung von Bauvorhaben. Wir verfügen über langjährige Erfahrung bei der rechtlichen Beratung im Zusammenhang mit Baugenehmigungsverfahren und der Bauleitplanung. Unsere Beratung im Bereich des Planungsrechts erfasst dabei auch das Fachplanungsrecht (wie z.B. Fernstraßen-, Wasserstraßen-, Fernstraßen-, Berg-, Luftverkehrs- und Eisenbahnrecht). Hier begleiten wir – für Investoren, die öffentliche Hand oder betroffenen Dritte – etwa Planfeststellungsverfahren.

Zivilrechtlich beraten wir bei Abschluss der Bauverträge (einschließlich Sonderformen wie GMP Modelle) und sonstigen Projektverträge (insbesondere Architekten- und Ingenieurverträge) und bei der Abwicklung des Bauvorhabens (insbesondere Claim Management). Hier erfordert die Gestaltung wegen AGB- und vergaberechtlicher Restriktionen zur Absicherung von Kosten, Terminen und Qualitäten strategische und taktische Planung und den Einsatz von neuen Lösungswegen.

Ziel unserer Beratung ist es stets, die bei Bauvorhaben häufig auftretenden Konflikte (wie z.B. bauvertraglicher städtebaulicher oder nachbarrechtlicher Natur) durch vorausschauende Planung zu vermeiden oder im Interesse unserer Mandanten zu überwinden.